Musikmittwoch Number 1



You are what you listen to

Musikfaves Jänner 2017


 
Where words leave off ,music begins.


  1.    Breakbot - Baby I'm yours 

    "Musikliebe auf den ersten Ton", beschreibt's eigentlich ganz gut. 
    Hier zum Musikvideo
     
  2. Zola- Too fast too soon

    Im Zug sitzen, in die Schule fahren & dieses Lied hören. So klingt für mich der perfekte Start in den Tag. Naja vielleicht bis auf die Schule. 
    Gleich mal reinhören

  3. OHD - Priorities

    Tagesoutfit aus, Pyjama an. Wohlverdienter Feierabend ich komme.
    Hier geht's zum Musikvideo  
     

  4. Rag'n bone man-Human

    "Some people got the real problems
    Some people out of luck
    Some people think I can solve them
    Lord heavens above
    I'm only human after all, I'm only human after all
    Don't put the blame on me." 
    Weiter gehts zum Musikvideo 

     

  5. Benjamin Clementine-I won't complain

    Melancolie muss doch auch mal sein.  
    Hier zum Musikvideo auf Youtube  
     
  6. jesse james- 50's manhatten

     Jazz & Hip Hop. Eingentlich eine fragwürdige Mischung. Eigentlich. 
    Link zum reinhören  
     
  7. Gregory Porter - Don't lose your head of steam

    Ein bisschen Jazz darf in meiner Playlist natürlich auch nicht fehlen. Da Gregory Porter einer meiner absoluten "Jazz-heros" ist, gehört mind. ein Lied von ihm auf meine Playlist.  
    Weiter zum Youtubevideo 
     
  8. Earth, wind & fire-September

    Man stelle sich jetzt mich mit meinem Bruder, ein außerordentlich dramatisch Duett singend, vor.
    Hier zum Musikvideo  
     
  9. Oh wonder-Without you


    Ein Liebesduett wie es im Buche steht.

    Hier zum Musikvideo auf Youtube!

     

  10. Soulsqare- That swing 

    "It don't mean a thing" ein alter Jazz Standard mit chilligen und leichten Beats wieder neu belebt.  
    Gleich mal reinhören 
     


    Bis Sonntag,

    Eure Christl


Bildquelle: http://www.highclouds.org/oh-wonder-without-you/

Kommentare

Beliebte Posts